Unsere Krümels <3 <3 <3

Lange geplant, gehofft, geträumt und erwartet, sind nun die kleinen Krümels von Sanoushka und Maui auf der Welt.

Zum vergrößern, einfach auf das Bild klicken xx

Sanoushka

Kleinpudel, 44cm, 6/6 Scherengebiss

at/at - b/b - D/D - E/E - I/i - KB/ky - S/S

Frei von: PL und Katarakt (feine Härchem am Augenlied)

DNA Klar: prcd-PRA, DM, PRA-rcd4, Mucopolysaccaridosis, Neonatal Encephalopathy, vWD I, II und III, Osteochondrodysplasia, Macrothrombocytopenia, Hyperuricosuria, Macrothrombocytopenia

MyDogDNA Genetic Diversity: 31%
 
BetterBred:
OI: 0.14
AGR: 0.00
IR: 0.27

 

 

CURLYFRIENDS Classic Maui

Kleinpudel, 43cm

at/aw - B/B - D/D - Em/e - I/I - kbr/ky - S/S

DM: träger

PRA: träger

rcd4-PRA n/n über EVG

DNA Klar: PRA-rcd4, Mucopolysaccaridosis, Neonatal Encephalopathy, vWD I, II und III, Osteochondrodysplasia, Macrothrombocytopenia, Hyperuricosuria, Macrothrombocytopenia

Genetic Diversity über MyDogDNA: 39%

Augen: o.B
Zähne: 6/6 Schere, unten fehlen M3
PL: 0/0
 
BetterBred:
OI: 0.58
AGR: -0.07
IR: 0.04

 

Das nenne ich dann mal eine Sturzgeburt πŸ™‚ Gestern Nachmittag waren wir noch in den Garten gegangen. Das bisschen schöne Wetter ausnutzen. Und von jetzt auf gleich schaute Sanoushka mich so fragend an und alles war vorbei. Sie wollte SOFORT mit MIR ins HAUS! Kein warten, kein Pipi machen, kein Verständnis für die anderen Lockenwölfe. Ich habe so schnell wie möglich, aber in Ruhe, mich um den Rest der Bande noch gekümmert. Ein paar Sachen zusammen gesucht und Bescheid gegeben, dass wohl die Welpen kommen. Sicher war ich mir noch nicht, da es so früh auch Senkwehen sein können und der ganze Spuk in ein paar Stunden vorbei ist und wir dann wohl - wie geplant - bis mitte/ende der Woche auf die Welpen warten müssen. Aber daraus wurde nichts. Nach nur ein paar Minuten im Esszimmer hatte Sanoushka deutliche Wehen und keine halbe Stunde später war Kodie geboren. Tag 59 ... so geht´s auch πŸ™‚ Zu Kodie(177g) haben sich noch seine zwei Schwestern Kimberly(172g) und Katniss(185g) gesellt und nun schauen wir gemeinsam in eine aufregende und spannende Welpenaufzucht.

 

Hier sind ein paar Fotos von der Geburt :-)

 

Cecilia hat sich genau so sehr über das Ostergeschenk gefreut wie ich mich πŸ™‚

Curlyfriends Kodie

Ein mal kurz das Bett machen und dann wieder kuscheln ❀

oAlya und Blue sind noch läufig und dürfen/müssen daher bei uns im Esszimmer bleiben.
Joy .... die Kröte hat Sonderregeln und ist sowieso immer da wo ich bin loool

Alle schlummern und warten geduldig mit uns auf den nächsten Welpen πŸ™‚

ooNr.2 kommt rückwärts und Sanoushka hat etwas mehr daran zu tun.
Unangenehm war ihr das schon und somit war es ihr wichtig ganz dicht bei mir zu sein. Erst als der Welpe wirklich kam, ging sie wieder ins Nest. Die Vorarbeit hat sie auf meinen Schoß gemacht und Kodie lag gut beschützt unter ihr.

Curlyfriends Kimberly

Curlyfriends Katniss

Katniss (31.03.2024 - 06.04.2024)

 

Geschafft ❀ ❀ ❀

Nachdem sich Sanoushka im Esszimmer noch etwas ausgeruht hat und es schon recht spät war, sind wir alle zu Bett gegangen und die kleine Familie ist ins Zimmer umgezogen.

 

07.04.2024

Heute sind die Kleinen eine Woche alt und eigentlich sollte es ein schönes Wochenende werden, mit genügend Zeit um an dem Welpentagebuch zu basteln und euch die kleine Familie näher vorzustellen. Aber das Ganze wird über den tragischen Verlust von Katniss überschattet. Ich kann es selber noch kaum glauben, dass  knapp 10Minuten alles verändert. Fligh high little soul untill we meet again <3 <3 <3

Freud und Leid liegen einfach zu dicht bei einander und es zeigt mal wieder wie glücklich wir über das sein sollten was wir haben und das es kein Platz für Streit und Ärger in unserem Leben geben darf. Seit nett zu einander und wenn das nicht geht, dann seit still. ...

Kodie und Kimberly geht es aber gut und nun dreht sich alles um das kleine Duo und Sanoushka.

Da es "nur" zwei Welpen sind und es zeitlich hier eng ist, wird es keine einzelnen Tagebücher geben. Ihr werdet alle Informationen zu den Welpen und deren Entwicklung auf dieser Seite finden :-)

Curlyfriends Kodie - Rüde - Brindle Pointed Phantom - 1 Woche - 328g - frei

 

 

Curlyfriends Kimberly - Hündin - Schwarz - 1 Woche - 380g - frei

 

 

14.04.2024

Nun ist das kleine Duo schon 2 Wocen alt. An der Babyfront ist alles gut und die Ohren und Augen fangen an sich zu öffnen. Beide wachsen sehr gut und fangen an mobil zu werden. Wenn sie Sanoushka oder mich richen, werden sie echt flott <3 Zur Zeit halte ich es sehr gering mit Fotos und Videos der Zwei aber sobald sie richtg aktiv sind änder ich das. Bis auf das tägliche Händling und Umsorgen passiert noch nicht viel und somit spahre ich mir die Zeit. Die spannenden Wochen liegen ja noch voruns :-)

Curlyfriends Kodie - Rüde - Brindle Pointed Phantom - 2 Woche - 620g - frei

Curlyfriends Kimberly - Hündin - Schwarz - 2 Woche - 645g - frei

 

21.04.2024

Mit 3 Wochen kommt jetzt Leben ins Nest. Sie sind mobiel. Laufen umher. Spielen. Bellen. Knurren und vor allem kuscheln sie schon wie ein Weltmeister ❀❀❀ Noch kümmert sich Sanoushka alleine um ihr kleines Duo aber so langsam möchte der Rest der Bande die Welpen auch kennen lernen. Jetzt ist so die Zeit, wo der ein oder andere Lockenwolf eigentlich immer mit ans Nest darf, aber bei nur zwei Welpen, hält Sanoushka alles selber unter Kontrolle. Sie benötigt noch kein Babysitter. 

Auch wäre es nun an der Zeit, dass Welpengehege über Nacht zu schließen aber da Kodie jede Nacht ins Bett kommt um mit mir zu kuscheln, lass ich es offen. Für die erste Zeit nach der Geburt, schlafe ich auf einer Gestematratze neben dem Nest. So habe ich alles im Blick, oder eben im Ohr und muss nicht für jeden Pip aufstehen, was arg anstrengend wird, wenn frühst der Wecker geht. So haben wir alle eine gute Nacht. Mit 2,5 bis 3 Wochen muss das Gehege dann zu bleiben, sonnst kommen die Welpen zu mir ins Bett. So schön wie sich das anhört, ist dies bei einer normalen Wurfstärke aber nicht so toll. Jetzt ist es nur Kodie und ab und an auch Kimberly .... wer kann da schon nein sagen. Das Schönste ist, dass er nach Kontakt/Zuwendung fragt, bis ich auf ihn reagiere. Das leise Geräusch was die Welpen in dem jungen Alter machen ist einfach nur süß und es ist für mich, nicht für Sanoushka πŸ₯°πŸ₯°πŸ₯°

 

 

Curlyfriends Kodie - Rüde - Brindle Pointed Phantom - 3 Woche - 920g - frei

Für´s erste Mal war der Bub schön tapfer.
Nun sieht man auch seine Brindle Tan Zeichnung im Gesicht.
Also nicht hier im Video, aber wenn man ihn in echt sieht πŸ˜‰

 

Curlyfriends Kimberly - Hündin - Schwarz - 3 Woche - 865g - frei

Auch die kleine Kimmi war Heute dran.
Zwischenzeitig hat der Rasierer gestreikt, aber wir haben es doch hinbekommen.
Die kleine Maus hat sich tapfer geschlagen, auch wenn es besseres gibt was man machen kann lol
Aber das wird schon ❀
Für Kodie war es dann wohl doch nicht so schlimm lol Zum schlafen wollte er dann wieder mit auf den Schoß.
Als ich den Rasierer ausgeschaltet habe, hört man ihn fragen ❀

 

4 Wochen - 28.04.2024

So :-) Nun sind endlich alle Fotos online. Zusehen sind Fotos vom Wochenende. Mehrfach täglich kümmern wir uns gemeinsam um das kleine Duo. Es dürfen immer ein paar andere Lockenwölfe mit ins Zimmer. Voraussetzung dafür ist, dass Sanoushka einverstanden ist. Ich habe mich da vorsichtig ran getastet um zu schauen wer darf und wer nicht.

Die Halbstarken sind kein Problem. Auch dürfen Castiel, Maui, Kahlan und Siraya mit ins Zimmer. Mia und Ariana dürfen rein, aber nicht ins Nest (auf die Decke). Sie müssen warten, bis ein Kleiner zu ihnen läuft hihihi Basanti darf auch rein, hat auch ein super Verständnis für die Welpen, darf aber weder ans Nest noch an die Kleinen! Basanti akzeptiert dies aber sehr gut und wir müssen einfach abwarten. Der Rest ist - Stand Sonntag - nur als Zaungast erlaubt.

Lisi hat mich total verblüfft! Sie und Sanoushka sind nicht die besten Freunde. Sie kommen mit einander klar, aber man braucht sich gegenseitig nicht hihihi Hier war ich mir sehr sicher, dass Sanoushka Lisi nicht akzeptiert und das Lisi die Welpen nicht will. Aber es kam ganz anders. Schon nach wenigen Augenblicken, hätte Sanoushka Lisi am liebsten zum Teufel gejagt. Lisi hat den Anranzer einfach über sich ergehen lassen. Alle 4 Pfoten blieben wo sie waren aber der Rest vom Körper hat sich klein gemacht und ist ausgewichen. Egal was Sanoushka tat, Lisi bewegte sich nicht, hat aber stattdessen klar und deutlich gezeigt, das ersten Sanoushka das Sagen hat und zweiten von ihr keine Gefahr ausgeht. Es ging alles recht schnell und dauert auch nicht lange. Für mich war es sehr spannend diese Kommunikation zu sehen. Ich war auf alles vorbereitet und musste mich echt zusammen reisen, da nicht doch zwischen zu gehen .... das hätte auch eskalieren können! Aber Sanoushka ist zum Glück kein Hund der Streit oder Stress sucht und hat Lisi´s Angebot und ihr Gehorsam angenommen. Lisi ist nun ganz offiziell der Babysitter von unserem kleinen Duo <3 <3 <3 Ich könnte platzen vor Freude und bin gespannt wo das hinführt.

Über Jasper habe ich mich auch sehr gefreut. Er begegnet den Welpen nämlich nicht mehr als Halbstarker sondern schon als Rüde! Auch damit hatte ich nicht gerechnet aber es freut mich um so mehr zusehen, das Jasper das ganze 1A macht! Er setzt nicht ein Fuß falsch. Ist sehr ruhig und lieb. Kümmert sich sehr sanft um die Kleinen und ist sehr respektvoll zu Sanoushka. So was ist mega wichtig zu sehen, denn kein anderes Verhalten zeichnet einen instinktsicheren Rüden aus. Ein Rüde, der in seinem Rudel, nicht weiß, wie man mit Welpen umgeht und mit deren Mutter, hat meiner Meinung nach, nichts in der Zucht zu suchen; sei er noch so schön und gesund.

Meine Nichts war am Wochenende auch zu Besuch und sie war hin und weg von den Kleinen. Natürlich war die Freude beidseitig <3

Seit Gestern (Dienstag) dürfen die Kleinen auch mit raus. Ich nehme sie mit in die Einfahrt, da das Rudel einfach zu lebhaft ist, wenn ich die Zwei im Garten runter setze. Bei nur 2 Welpen konzentriert sich alles auf diese Zwei. Die Dynamik der Freude kann sich nicht verteilen. Bei größeren Würfen bekommt quasi jeder Lockenwolf ein Welpe ab ;-) Sobald das Duo draußen offener wird und alles neugierig erkundigt, wird sich das ändern aber für den Augenblick ist es so besser.

Und Heute (Mittwoch 1.Mai) gab es nun auch zum ersten Mal Fleisch. Rhespagetti :-) Beide waren sehr angetan davon und kommen nun 2x täglich in den leckeren Genuss. Da sie beide gut wachsen und Sanoushka viel Milch hat, ist mehr noch nicht nötig.

Von der Entwicklung der Welpen bin ich auch sehr begeistert. Erst recht draußen in der Einfahrt lässt sich gut sehen wie hochbeinig und quadratisch sie sind. Bei Kodie konnte ich das schon sehr früh sehen. Die kleine Kimmi braucht etwas länger um ihre Beine zu finden hihihi

4,5 Wochen -  Von Kimmi habe ich leider keine guten Fotos bekommen. Aber Kodie zeigt sich zum Teil sehr gut ❀ ❀ ❀

 
05.05.2024
Das kleine Duo ist 5 Wochen alt πŸ₯°
Mit mal gerade 1300g(Kimmi) und 1365g(Kodie) sind es nicht die Größten, aber Charakter haben sie hihihi
Heute habe ich zum ersten mal solange die Lockenwölfe, nach und nach, mit ins Zimmer gelassen, bis ich das Gitter bei Seite stellen konnte.
Das ging besser als erwartet und als jeder dann an die Welpis konnte und durfte, legte sich die freudige Unruhe rasch.
Ich bin mega begeistert πŸ₯³πŸ₯°πŸ₯³
Je mehr Pfoten umher liefen, desto schwieriger war es dann auch Fotos zu bekommen oder zu filmen. Aber ein bisschen habe ich ergattern können.
 
Infinity hat die Welpen auch für sich entdeckt und liebt es mit ihnen zu spielen. Aber die Welpen sind von ihr auch ganz angetan.
Schon erstaunlich wie ruhig und recht vorsichtig der Wirbelwind auf einmal sein kann πŸ˜‚πŸ˜Š
 

 

 

 

Curlyfriends Kodie - Rüde - Brindle Pointed Phantom - 5 Woche - 1365g - frei

 

Curlyfriends Kimberly - Hündin - Schwarz - 5 Woche - 1300g - frei

 

06.05.2024

Erster gemeinsamer Ausflug in den Garten .... einfach herrlich πŸ₯°πŸ₯°πŸ₯°
Die Welpen haben sich sehr gefreut und hatten zum Teil gut Tempo drauf hihihi
Aber eigentlich haben wir uns alle sehr gefreut und bei der warmen Sonne war es sicherlich der Beste Platz der Welt 😊
Und Jasper! Er ist total verliebt in die Kleinen und seine Rüdenmanier wird immer besser; wenn das denn überhaupt noch geht ❀ Der Bub ist erst 10,5 Monate jung.
Das er von Lilly abstammt und Castiel sein Onkel ist, kann er nicht leugnen πŸ₯°

 

 

 

5 Wochen und 5 Tag

Datenschutzerklärung