CURLYFRIENDS Gasira

Geboren am: 02.07.202, 14:35
Geburtsgewicht : 245g
Geschlecht: Hündin
  Farbe: Fawn

6/6 Scherengebiss. Eckzähne stehen korrekt. Hat einen Nabelbruch; ihr Nabelbrich wurde vom Tierarzt korrigiert.

Mit rund 14 Wochen sind bei Gasira nun auch die zwei letzten Schneidezähne durchgebrochen. Ich habe echt nicht mehr damit gerechnet und auch bei der 12Wochen Untersuchen beim Tierarzt war nichts zu sehen. Aber nun ist alles da :-)

 

3 Tage - 348g

 

1 Woche - 546g

 

2 Wochen - 950g

 

3 Wochen - 1105g

 

 

4 Wochen - 1460g

 

5 Wochen - 1880g

 

 

6 Wochen - 2285g - 22cm

 

7 Wochen - 25,5cm

 

Fotos sind vom 3. Leinen- Straßentraining vom 21.08.2022 :-)

 

9 Wochen - 3480g - 28cm

 

 

 

 

 

10 Wochen - 3900g - 30,5cm

 

 

14.09.2022

Heute hatten Gasira und Genesis ihr erstes kleines großes Abenteuer ☺️
Sie wurden wieder von Basanti begleitet.
Als Welpe konnte Basanti ein echter Satansbraten sein und ich habe mich oft gefragt, ob es richtig ist eine Nr..2 zu behalten, denn Blue war meine Wahl vom Wurf. Basanti war "nur Reserve".
Oft habe ich mit ihr von vorne angefangen. Das Training komplett pausieren lassen. Sie einfach nur mitlaufen lassen. Quasie gewartet und gefüttert ....
Und nun πŸ₯° Ein Vorzeigeschüler. Sie hat erst nach ihrer 2. Hitze wirklich gefallen daran gefunden zu gefallen. Durch abgucken und ausprobieren hat sie sich alleine "Platz" bei gebracht - musste nur noch belohnen und verstärken.
Das Welpentraining scheint ihr richtig gut zu gefallen und sie bemüht sich soooo sehr ❀ Ich muss für Basanti noch sehr deutlich und klar sein, da sie selber noch viel lernen und verarbeiten muss. Aber ich hatte nie damit gerechnet, dass mein Monster mal so gerne arbeitet.
Auch wenn ich nicht gerne daran denke, weiß ich doch, dass irgendwann Zaphira gehen wird und auch jetzt schon zeigt sie, dass sie nicht immer Lust auf Welpenerziehung hat - mit 11,5 Jahren kann ich es ihr nicht verübeln.
Aber nun denke ich, dass Basanti diese wichtige Stelle als Hundelehrerin einnehmen kann πŸ₯°πŸ₯°πŸ₯°
Aber nun zurück zu den zwei Schwester.
Das Autofahren war überhaupt kein Problem und die Süßen haben herrlich, an mich gekuschelt, geschlafen. Kein gesabber und kein erbrechen; einfach nur kuscheln ❀
Die Stadt war ein sehr spannender Ort. Die Kleinen haben viel geguckt und liefen noch arg kreuz und quer hihihi
Je mehr Training die Welpen haben, je mehr Erfahrung sie gesammelt haben, desto kürzer wird die Leine. Wenn sie soweit sind, werden auch sie schön mit mir laufen, aber das hat noch Zeit ❀
Auf dem Rückweg haben wir noch am kleinem Wäldchen angehalten für eine kleine Gassierunde.
Auch dort war es super schön und Basanti konnte mal nen Schritt schneller laufen 😜
Das Spielen am Hang war das Beste am Ausflug. Es war so süß die Zwei beim rennen und toben zu beobachten.
Da ich mich nicht entscheiden konnte, sind es diesmal doch ein paar Videos mehr geworden 😁
 
Ab hier wird getobt πŸ™ƒ

 

 

 

 

 

 

12,5Wochen - 34cm - 4720g

 

03.10.2022

Die kleine Gasira hat uns Heute Morgen zum Kinderflohmarkt in der Innenstadt begleitet ☺️
Wie erwartet, brauchte sie einiges an zeit um anzukommen, aber dann war alles ok und sie war schön Neugierig.
Auf dem Flohmarkt gab es ein paar ruhigere Ecken, wo sie auch laufen konnte, aber die meiste Zeit ging das einfach nicht. Aber nicht schlimm - so konnte sie in Ruhe alles beobachten πŸ₯°
 

 

14 Wochen - 36cm - 5730g

 

 

21.10.2022
Gaaaaaanz viele Fotos von einem gaaaaaaanz tollem Ausflug πŸ™‚
Die weltbeste Sis hat Taxi gespielt und ist mit Cecilia, Geronimo, Gasira, Gloria und mir zum Tierpark gefahren 😘πŸ₯³
Es war ein echt gelungener Ausflug für die Welpen, die wieder viel entdeckt, erlebt und gelernt haben.
Die wohlverdiente Pause zum Schluss, damit Cecilia noch auf den Spielplatz konnte, wird immer gerne von den Welpen angenommen; zur Ruhe kommen, alles noch mal sortieren und das Knabberzeug genießen (und natürlich Wasser trinken).
 
https://www.youtube.com/watch?v=tOzS7fi8mSU
 
   

 

 

28.10.2022

Nach dem Gestern die Buben mit auf Achse waren, haben wir Heute eine Mädelsrunde - Gasira, Genesis, Gloria, Ginger, Galadriel - gedreht und ich bin sooooo was von stolz auf meine kleinen Lockenwölfe πŸ₯°πŸ₯°πŸ₯°
In der Stadt kamen wir nur langsam voran. Zum einen wegen dem Leinensalat, der Heute echt krasse Dimensionen angenommen hat πŸ€ͺ und zum anderen, weil es sehr viele Gespräche gab.
Während der Unterhaltungen haben sich die Kleinen sehr ruhig und angenehm verhalten. Sie blieben entspannt bei mir und legten sich zum Teil auch hin πŸ₯³
Und nun wo ich die Videos gesehen habe, finde ich, dass sich das Gewussel in der Hand schrecklicher anfühlte als es eigentlich war.
Auf dem Heimweg haben wir noch am Feld angehalten. Dort durften die 5 Schwestern rennen, toben und nach Herzenslust spielen 😊
 

 

 

 

31.10.2022

 

 

4 Monate - 40cm

 

18.11.2022

42cm - 7,2kg

Mit rund 4,5 Monate hat sich Gasira noch mal etwas fein gemacht .... ok, sie wurde nur rasch gebadet ;-) Aber, wie man sieht, könnte da so einiges an Wolle runter. Mal schauen was die kommende Woche so bringt. Aber zuerst lässt sich die kleine Maus verwöhnen, denn Gestern wurde in einer kleine OP ihr Nabelbruch korrigiert. Alles verlief sehr gut und Heute spielt und rennt sie schon als wäre nie was gewesen. Da Alya läufig ist, gleicht unser Haus einem Hochsicherheitstrackt und daher dachte ich mir, dass es Zeitlich sehr gut passt, denn so kann Gasira bei Bedarf einfach im Team der "heißen Damen" bleiben. So ein bisschen muss ich halt doch ein Auge auf sie haben und schauen, dass zum einen nicht zu wild getobt wird und zum anderen, dass keiner an die Nard geht. Aber soweit ist alles prima <3 Damit wir auch alle gut und vor allem ruhig durch die Nacht kommen, hat Gasira nun ihr eigenes Bett und schläft nicht mehr im Welpengehege. .... Vertrauen ist gut, Vorsicht ist besser ;-)

Da Gasira auch schon mehrere Anfragen hatte, es aber irgendwie immer am Nabelbruch gescheitert ist, da vom eigenem Tierarzt entweder ein großes Drame drauß gemacht wurde oder wirklich irre hohe Rechnungen gekommen wären, dachte ich mal, dass es doch schön ist, die Rechnung zu zeigen. Mit rund 152Euro ist hier nun der Spuk vorbei und somit hoffe ich, dass diese Schönheitsop nun auch dafür Sorgt, dass die süße Maus ein eigenes Körbchen findet <3 <3 <3

Gerne kann sie, zum kennen lernen, besucht werden, aber ausziehen geht erst nach dem die Fäden gezogen wurden xx

 

20.11.2022

Heute hatte ich die Zeit Gasira zu frisieren. Sie ist noch etwas fusselig mit der Welpenwolle, aber das wird schon πŸ™ƒ Ich finde die kleine Maus hat sich prächtig gemacht ❀ ❀ ❀ Es darf sich gerne verliebt werden xx

PS: Ihre kleine Nard sieht sehr gut aus und bis jetzt ist noch keiner dran gegangen! Da sie rent und spielt als gäbe es kein Morgen mehr, fand ich, dass sie wohl schon fit genug ist um auf dem Tisch zu stehen. Gebadet hatte ich sie ja neulich schon. Auch wurde der gestrige Besuch von ihr herzlichst empfangen. Also, Gasira fühöt sich pudelwohl <3

 

 

 

29.11.2022

Gestern ging es mit dem zweiten Trio raus:
Gasira, Ginger und Gismo.
Ich hatte gedacht, dass sie Stadt nun voller sei als am Sonntag und daher gab es kein Wingman, aber es lief trotzdem klasse hihihi
Ginger und Gismo waren davon überzeugt sowohl Tempo als auch Richtung anzugeben. Da musste ich dann doch arg gegen Steuern. Die ganzen neuen Düfte, das Laub und - leider zu viel - Müll, war echt mega spannend und toll zum spielen πŸ˜‚
Gasira war wieder mal ganz Gasira. Wir waren schon über die Hälfte der Strecke gelaufen als ihr dann doch einfiel, dass es eigentlich schön ist und sehr aufregend und man auch in Espelkamp mit Blättern spielen kann πŸ₯°
Sie braucht immer erst Zeit zum ankommen und warm werden. Wenn sie aber erst mal merkt, dass nichts passiert findet sie es auch nicht mehr grusselig und freut sich ❀
 

 

 

01.12.2022

Erst mit dem 6er aufs Feld zum toben und spielen und dann in die Stadt 😁
Wenn man mal vom Leinengewusel absieht, haben die kleinen Lockenwölfe den heutigen Ausflug richtig richtig gut gemacht πŸ₯³πŸ₯³πŸ₯³
Auch waren die Hundebegegnungen super und meine Rasselbande wird immer Neugieriger und freudiger wenn sie Hunde sieht .... viiiiiiiielleicht darf man ja doch spielen hihihi
Die Weihnachtsbuden und das Kinderkarussel waren kein Problem und auch so sind sie brave an den anderen Stadtbesucher vorbei gelaufen πŸ₯°
 

 

Am Abend ging es dann noch kurz mit Gasira zum Tierarzt. Bei ihr wurden die Fäden gezogen und alles ist nun gut <3

 

Zurück zum G-Wurf

Datenschutzerklärung